Dienstag, 8. Januar 2013

Der Textgenerator: Mensch vs. Maschine

Der Textgenerator im Joyclub ist vielleicht gar nicht so schlecht. Er mag sinnlos, stupide und dämlich sein, aber immerhin ist er ehrlich. Der abgeneigte Leser weiß sofort, dass die Person dahinter keine Zeit oder keinen Bock hatte, einen eigenen Text zu verfassen und sich dadurch um diverse Pluspunkte gebracht hat.

Anders verhält es sich, wenn Geld ins Spiel kommt: Dann lässt man sich den Text nicht von einem Roboter generieren, sondern von einem Menschen, auch Ghostwriter genannt - zum Beispiel bei Suredate. Die heißen deshalb so, weil sie ihren Kunden eine gewisse Anzahl an Dates im Monat garantieren, im teuersten Platinum-Paket sind das 5 Dates pro Monat. Und zu denen sollte man auch gehen, sonst hat man die 700 Euro im Monat so gut wie verschwendet. Dafür gibt's auch eine Stil-Beratung, ein Pre-Date-Coaching und selbstredend die Komplettbetreuung des "eigenen" Dating-Profils.

Besonders das Rundum-sorglos-Paket fürs Profil dürfte den gestressten Chefarzt jubeln lassen: endlich Schluss mit endlosen Mail-Diskussionen, nervigen Chat-Einladungen oder verzweifelten Versuchen, die Angebetete mit cleveren Wortspiele um den Verstand zu bringen. Das macht alles der Ghostwriter. Er kümmert sich auch um die Fotos (da wird notfalls etwas nachgeholfen) und die Auswahl der Kandidatinnen. Sollten dabei so viele zukünftige Misses Chefarzt herausspringen, dass es zu mehr als 5 Dates im Monat kommt, kostet das extra. Die Gefahr dürfte jedoch gering sein, denn Zeit für so viele Dates hat der potente Chefarzt gar nicht. Deshalb ist er ja überhaupt erst bei Suredate gelandet.

Wer also partout keine Zeit für ein paar eigene Zeilen beim Onlinedating hat, es aber doch irgendwie zu mindestens einem Date pro Woche schafft und im Erfolgsfall* plötzlich genügend Zeit hätte, um eine Beziehung aufzubauen, der ist bei Suredate & Konsorten richtig. Ein Markt scheint vorhanden zu sein. Und dem armen Roboter vom Textgenerator geht es langsam an den Kragen.




* Erfolg = Der Dame macht es nichts aus, dass der Herr Chefarzt in Wirklichkeit ganz anders ist als in den Mails.

Kommentare:

Klara hat gesagt…

Ihr seid die GRÖSSTEN!

ps: wo muss ich mich nochmal bewerben? genügt eine mail an suredate? ;-)

Toni Toronto hat gesagt…

An Suredate oder direkt an mich. ;)

tabsie hat gesagt…

....wenn ich denke, wie ich immer noch in Torontos erste JoyClubmail verliebt bin, dann gehe ich davon aus, dass ich am Ende im Fall von Suredate bei dem Ghostwriter hängen bleiben würde...

*ja! zum textgenerator*

:-)

P.S.: Außerdem mag ich den Textgenerator-Humor, Dinge zu verbinden, die inhaltlich nichts miteinander zu tun haben.

Anonym hat gesagt…

Krass. Das wäre bestimmt ein interessanter Job so als Ghostwriter! Oder ist dieser Job auch eine Männerdomäne?

Wenn nicht... Tabsie hast du Lust mitzumachen! Ich glaube wir wären ein Dreamteam!

Weißt du wie lang es diese Plattform schon gibt?

LG, SalixO

tabsie hat gesagt…

@SalOx:

Ich weiß nich... Meine Stärke liegt, glaub' ich woanders: ehr im freestyle-crossover-rustikalem Kamikaze-Kommentieren anderer JoyProfile. Sali, lass uns dass im Ruhestand machen, okee? *liebguck*....

:-*

Anonym hat gesagt…

Das mit dem Ruhestand ist ne super Idee! *freu*

LG,
SalixO