Montag, 14. November 2011

Mit Thorsten den Wald durchforsten

Wenn Toni von seiner Frisöse schreibt, dann schreib ich eben von meinem Forstmeister. Genau.

Und zwar habe ich letztens einen Motorsägen-Kurs für die Forstarbeit gemacht. Sollte jeder mal machen, finde ich. Es ist nämlich ziemlich geil, der Moment, in dem man einen mächtigen Baum umkeilt. Wirklich. Ok, aber darum soll es hier nicht (vorrangig) gehen.

Auf jeden Fall habe ich diesen Kurs gemacht. Und der wurde von einem Forstmeister geleitet. Und der Forstmeister war so, wie man sich als Mädchen mit 13 in ersten kühnen, sexuell aufgeladenen Träumen eben  einen wahren Forstmeister vorstellt: Thorsten war gefühlte 3m groß, vom Wetter gegerbtes, blondes  Haar, sein Gesicht ein grober Verschnitt der klassischen Brad Pitt-Fresse (wie sagt man "Fresse" auf nett? - Keine Ahnung), und ja: schlank und muskulös. Das habe ich nämlich gesehen.

Denn dem Thorsten wurde es schon beim theoretischen Motorsägen-Teil so heiss, dass er seinen Pulli ausziehen musste. Freilich in einer Art und Weise, dass dabei gleich auch sein Longsleeve hochrutschte und für einen langen Moment seinen inspirierenden Bauch freilegte. Thorsten wusste um seine Wirkung auf Frauen. Und die Männer im Kurs holte er auch noch mit wenig verdeckten verbalen Schwanzvergleichen (Motorsäge =  Schwanz. Klar.) mit ins Boot.

Wir schritten zur Tat. Der praktische Teil. Mein Baum fiel exakt um. Wummmm. Ich hatte im Theorie-Teil aufgepasst, und nicht ständig Thorsten in die Augen oder auf die Hose gestarrt. Der Baum lag nun vor uns. Und wie es an das Entasten ging, da spürte ich plötzlich Thorstens kräftige Hand an meiner Motorsäge. Gemeinsam arbeiteten wir uns nach vorn, bis an den Baumwipfel. Er zeigte mir die beste Technik dafür. Ja, und seine Hand blieb nicht ohne Wirkung: Ich entspannte mich zusehends, während ich gleichzeitig etwas in mir aufsteigen spürte (.....hihihihiihihiihihihi, kennt Ihr diesen Satz???? - Jaaaaa? - Der ist von Tonis Post Yvonne. Machen wir einen Schreib-Wettbewerb? - Berücksichtigt werden alle Einsendungen, die den Satz "punktpunktpunkt... blieb nicht ohne Wirkung: Ich entspannte mich zusehends, während ich gleichzeitig etwas in mir aufsteigen spürte" vorkommt. Ich überlege mir noch was, was der 1. Preis ist. Irgendwas Selbstgebasteltes, ok? :-).

Ich ertappte mich dabei, wie dieser eine Handgriff meine Fantasie schlagartig entfesselte: Wenn da nicht Toni wäre, oder wenn ich 10 Jahre jünger oder älter gewesen wäre, oder wenn einfach die Sonne nicht so wundervoll geschienen hätte, und ich nicht eh schon so unverschämt gut gelaunt gewesen wäre, dann.... hätte ich Thorsten spätestens von diesem Moment an gnadenlos angemacht, mit dem einen Ziel: ihn mit Häschen-Augen um den Verstand zu bringen, und ihn am Ende zu fragen, ob wir, also nur wir zwei, nochmals ein andermal zusammen ins Holz gehen könnten? Er könnte mir sicher noch viele Trennschnitte und Stiche zeigen, und Bäume umlegen... - Und am Ende würde er mich in seinem Forst-Jeep zu sich nach Hause nehmen. Er würde eine Hand während der der Fahrt zwischen meine Beine legen, ich würde immer weniger stark sein. Und nach vielen Bäumen würde er an diesem Tag auch schließlich mich umlegen. Aber so richtig...! Ein echter Meister eben, Thorsten, der  Forstmeister.

Es war eine nette Fantasie à la Seeräuber-Jenny. Doch die Realität ist viel netter :-).

Kommentare:

Toni Toronto hat gesagt…

Den letzten Satz hast du doch nur reingesetzt, damit ich noch mit dir rede. Ab jetzt hast du Forst-Verbot! Und Horst-Verbot auch, jawoll! (Horst ist der Schweißermeister vom nächsten Kurs)

Es sei denn, ich darf mitmachen. :-)

Anonym hat gesagt…

Bin ich süchtig... ja :-)
Ich liebe eure Beiträge!!

Wie meinst du das mit dem Schreibwettbewerb... dürfen wir alle mitmachen oder nur Toni und du?

Es grüßt euch ganz lieb,

SalixOccularis

Toni Toronto hat gesagt…

Ich glaube, alle sind eingeladen, sich zu beteiligen. Also hau in die Tasten! :-)

Lou Ping hat gesagt…

Ich finde "euren" Wettbewerb, der ja nicht erst seit ein paar Stunden läuft, sehr amüsant und freue mich schon auf Deinen "Gegenschlag", Toni.

Toni Toronto hat gesagt…

Und WIE ich zurückschlagen werde! Ich überlege nur noch, ob ich mir einen Termin bei der Maniküre oder bei der Pediküre geben lasse.

Lou Ping hat gesagt…

Ha ha ha, ich erwarte ALLE Details dieses Meilensteines im Leben eines jeden Mannes.

tabsie hat gesagt…

Sch@tzchen, Toni,
versuch's doch zurückzuschlagen...! Du weisst ja, wer die Stärkere ist von uns beiden, zumindest mit links :-).


Und hey, an @lle:
Yeah, der Große Kreativ-Wettbewerb auf 15minuten zum Thema,... wie hieß gleich der Satz?? :-)

Es dürfen auch Videos, Comics, Pornos, Ölgemälde, *wasgibtsnoch?* etc. eingesandt werden.

Wir veröffentlichen ALLES *promise*!
Es muss nur dieser eine große Satz mit der aufsteigenden Entspannungswirkung von etwas darin zu lesen sein.

:-)

tabsie hat gesagt…

P.S.: Toniiiii, und wenn ich mich bei Manfred -statt bei Horst- für den Schweiß-Kurs anmelde????? *liebglotz*

Jessi hat gesagt…

Noch nie über so nen Kurs nachgedacht, aber wenn ich das hier so lese... muss sich ja echt lohnen ;)

Toni Toronto hat gesagt…

Man(n)fred!? So viel Mann gönne ich dir gerne, Liebling!

tabsie hat gesagt…

Jessi,
ja, das isses: Wir wollen die Leute zum Nachdenken bringen.
*gruebelgrins*
:-)


Toni Schatzi,
wenn Du mir das gönnst,... dann darfst Du auch mitmachen!! Am liebsten mach ich sowieso was mit Dir.

:-***