Mittwoch, 5. November 2014

"Der Phallus bleibt immer von der Heimsuchung des Penis bedroht"

Unbedingt lesen! Der Satz in der Überschrift stammt aus diesem Krautreporter-Interview* mit der ehemaligen Prostituierten Simone. Sie bezieht sich dabei auf die Gedanken einer anderen Simone, Simone de Beauvoir, zur männlichen Lust und all ihren Konsequenzen.

Das Thema Prostitution verdient einen eigenen Beitrag, eigentlich sogar eine ganze Reihe von Beiträgen, aber viel erfrischender als Simone kann man dazu kaum Stellung nehmen. Anders als die meisten Medien malt sie nicht schwarz/weiß, sondern bietet neue Blickwinkel und stellt Fragen, die man in der öffentlichen Diskussion vermisst. Hier spricht eine kluge Frau, die was zu sagen hat.



* Die Krautreporter machen bisher keinen schlechten Job, finde ich.

Kommentare:

Felina Felissilvestris hat gesagt…

Wow, lieber Tony, das ist ein unglaublich gutes Interview! Als eine Kollegin von Simone kann ich fast alles, was sie sagt nachvollziehen und bestätigen. Zu vielen ihrer Aussagen habe ich in meinem Blog auch schon Ähnliches gepostet.
Liebe Grüße von Felina, die gerne mit Infos und Beratung weiterhilft, falls Du noch mal etwas zu Thema Prostitution schreiben willst.

Toni Toronto hat gesagt…

Danke für deine Zeilen, Felina. Ich bin immer wieder überrascht, wer unser Blog liest. Wer hätte gedacht, dass so ein Interview uns miteinander bekannt macht;-)

Deine Erfahrungsberichte aus dem Gewerbe kenne ich nicht, aber wenn du ähnliche Erfahrungen wie Simone gemacht hast, dann sind sie einen Blick wert.

Und gerne melde ich mich, wenn ich mehr übers Thema schreiben möchte.

TT