Dienstag, 21. Juli 2009

Vito II

Mittlerweile habe ich meinen eigenen Rat befolgt und mit Vito gevögelt. Überraschenderweise steht sein Schwanz nicht in Relation zu seiner geringen Körpergröße. Oder umgekehrt. Vito ist bestens ausgerüstet. Das spricht schon mal für ihn. Dass er gerne und gut leckt ebenso. Dass er mich fingert, so, dass ich schön nass komme auch. Oh und er kann lange. Weiterer Pluspunkt. Einzig wenn ich ihn blase, ist er etwas dominant und hält oft meinen Kopf fest, um den Rhythmus anzugeben. Nichts, was sich nicht ändern lässt. Er bringt mich zum lachen, ist verschmust, sieht gut aus und trotzdem, noch sind meine Gefühle verhalten, obwohl er mit mir eine Beziehung führen möchte. Die ersten italienischen Macken zeigen sich bereits. Machogebahren und Eifersucht. Außerdem würde ich sofort mit Marcel ficken, wenn er aus Kanada zurück ist. Kein gutes Zeichen. Ich bin definitiv (noch) nicht verliebt. Und das kotzt mich an. Da verschenke ich mein Herz dauernd an irgendwelche Arschlöcher, die jeden Mist erzählen, nur, um mich flachzulegen und dann treffe ich den Normalo von gegenüber, der halt auch Normalo-Macken hat, aber in den verliebe ich mich nicht. Frauen sind wirklich kompliziert. Und Ficken macht nicht schlauer.

Kommentare:

Toni Toronto hat gesagt…

Wenn Vito gut lecken kann und einen schönen großen Schwanz hat, dann ist er doch kein Normalo. ;-)

Und ein ordentlicher Fick macht schon deshalb nicht schlauer, weil man sich schließlich dabei das Gehirn rausvögelt. :D

Tabea kann aus China hier nicht kommentieren, aber sie wünscht dir, "dass du vom Glück nachhaltig gefickt wirst".

xesop hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Bibi Blog hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Schlapphut hat gesagt…

War das ein Kommentar von Vito?

xesop hat gesagt…

Nein, vermutlich eher meiner.

Im Übrigen gar kein "böse" gemeinter Kommentar. Ein wenig kritisch schon, aber war wohl zu viel.

Dann versuch ich es mal anders, liebe Bibi. Viel Glück mit Vito, viele liebe Kinder und ein schönes Haus mit Garten. Das Streben nach Glück wird bestimmt eines Tages belohnt ;-)

Ist es das, was euch besser gefällt?

Nur Nebenbei: Ich finde euren Blog sehr gelungen, spannend, abwechslungsreich und erotisch. Das meine ich ernst, weiter so. Aber den Kommentaren würde ich etwas mehr "Freiheit" wünschen. [Wenn es überhaupt mein Kommentar war, der gelöscht wurde...]

Bibi Blog hat gesagt…

@xesop
Dein 1. Kommentar war einfach nur verletztend und beleidigend. Deshalb habe ich ihn gelöscht.

Danke für deinen 2. Kommentar, auch wenn der reichlich zynisch ist ;-)

xesop hat gesagt…

@Bibi

Dann bitte ich um Entschuldigung, wenn es verletzend gewirkt hat. Das war nicht meine Absicht. Zugegeben, ein bisschen provokativ war es schon gemeint, aber verletzen und beleidigen, das ist nicht gewollt. Insofern, sorry.

Und, bei allem Zynismus, ich wünsche dir wirklich viel Glück (wozu auch guter Sex gehört) und die Erfüllung deiner Wünsche (auch außerhalb des Betts). Selbst wenn das jetzt wiederum etwas pathetisch klingt... ;-)

Bibi Blog hat gesagt…

@xesop
Danke