Montag, 14. Mai 2012

Die Gleichgültigkeit der Katzen

Im Kampf um den besten Blognamen gibt es einen neuen Favoriten: Indifferent cats in amateur porn.

Wir sehen mehr oder weniger junge Menschen, die ihre freie Sexualität für die Welt festhalten, während ihre desinteressierten Katzen auf dem Sofa oder Bett sitzen und sich einen feuchten Kericht scheren um das, was da gerade passiert. Für die eine Mieze ist die Küchenzeile im Hintergrund viel interessanter, für die andere zählt nur, sich möglichst langsam die Pfoten zu lecken. Eine dritte zeigt fast so etwas wie eine Reaktion, als der üppig behaarte Typ beinahe auf sie tritt, um seine Freundin besser vögeln zu können. Die Katze kümmert's nicht.

Warum auch Interesse heucheln? In der Katzenwelt gibt es aufregendere Dinge als Amateurpornos. In der Menschenwelt unvorstellbar.


Danke an Patrick für den Link!

Kommentare:

Jast hat gesagt…

Lustiger Link!
Danke dafür

Gruß Jast

tabsie hat gesagt…

....ja, das ist undenkbar: Dass es einen Typ nicht kümmert, wenn ein anderer Typ beinahe auf ihn tritt -am besten auf seinen Schwanz!-, um seine Freundin besser vögeln zu können :-P...

...Wirklich: Netter Link. Wenig verstörend.

johnnywooducku hat gesagt…

daaaanke an patrick & blogintiatorIn


miezen, tsss