Sonntag, 19. April 2009

I kissed two boys and I liked it....

Zumindest beim Einen. Ich habe heute und gestern Abend Männerköpfe verdreht und hatte dabei eine Menge Spaß. Gestern ein Date mit Sebastian. Sebastian hat einen ziemlich schönen Körper, zumindest auf den Fotos die ich gesehen habe, denn ich habe ihn nicht ausgezogen. Sein Gesicht ist auch nicht übel, aber leider auch nicht der Kracher. Trotzdem habe ich ihn gestern Abend geküsst, obwohl ich eigentlich nur etwas mit meinen Reizen spielen wollte. Aber wer A sagt muss auch B sagen. Oder andersrum, wer mit dem Feuer spielt, muss sich nicht wundern. Eigentlich habe ich Sebastian mehr aus Langeweile oder auch Mitleid geküsst, weil ich ihn ja den ganzen Abend einfach nur zum Spaß und nicht aus wirklicher Geilheit angemacht habe. Die Küsse waren nicht mal so schlecht, zumindest Sebastian fand sie so gut, dass er unbedingt mit zu mir wollte. Tja, das wollte ich aber nicht, also ging jeder artig in sein eigenes Bettchen. Und für mich war's das auch. Ein unterhaltsamer Abend, ein paar nette Küsse, aber ein Wiedersehen muss und wird nicht sein.

Ganz anders bei Mirco, meinem heutigen Date. Wow. Als wir gestern zum ersten Mal gemailt haben, war ich von seinen Fotos schon so begeistert, dass ich sofort ein Date klarmachen wollte und mein Ziel glücklicherweise erreicht habe. Mirco entspricht völlig meinem "Beuteschema". Südländer, dunkle Haare, dunkle Augen, volle und sehr, sehr sinnliche Lippen. Noch sinnlicher als die von Marcel, der seit heute lippen- und kusstechnisch auf Rang 2 gerutscht ist. Mirco ist zwar nicht so intelligent wie Sebastian, aber auch nicht ganz so blöd wie Marcel. Mit Marcel könnte ich nämlich nicht 5 Stunden in einer Bar sitzen und mich unterhalten, dafür ist unser Bildungslevel zu unterschiedlich, auch wenn das jetzt arrogant klingt. Aber zum Ficken reicht sein Intellekt wunderbar. Marcel bestätigt das Klischee von "dumm fickt gut" in perfekter Weise. Wie auch immer, zurück zu Mirco. Mirco ist zwar auch nicht so klug, dass er wüsste, was kompatibel bedeutet, aber scheißegal, denn unsere Lippen waren extremst kompatibel. Ich weiß nicht, ob ich jemals zuvor so verdammt geil geküsst wurde und wenn, dann muss es so langer her sein, dass ich mich nicht erinnern kann. Mirco hat dieselbe Lippenform wie ich, oder zumindest eine unglaublich ähnliche, vielleicht waren unsere Küsse deshalb so wahnsinnig heiß. Aber bevor wir uns geküsst haben, haben wir ausgiebig geflirtet, geredet, gelacht und getrunken. Ich frage mich gerade, was das Personal meiner Lieblingsbar denkt und vielleicht auch die Gäste, die gestern und heute da waren. Erst knutsche ich Sebastian und 24 Stunden später bin ich schon wieder da, küsse jetzt aber Mirco. Ich bin eine Bitch. ;-)

Mirco und ich setzten unsere Kussorgie dann im Parkhaus fort. Und zwar sehr, sehr intensiv und sehr sehr lange. So lange, dass die dämliche Ticketmaschine an der Schranke fand: "Ausfuhrzeit überschritten". Das nächste Mal bezahle ich das Parkticket erst nach der Verabschiedung. Dieselbige war irgendwie süß, weil Mirco mich an keiner unverfänglichen Stelle berührt hat, er hat mich "nur" innigst und sehr leidenschaftlich, wie auch zärtlich geküsst. Ich weiß nicht, ob ich jemals zuvor ausschließlich vom Küssen so nass wurde wie heute. Ich war von der Perle bis zum Arsch feucht. Seine vorsichtige Art hat mir gefallen, ich fühlte mich respektiert und ich wollte sowieso nicht ficken. Gefickt habe ich diese Woche ja schon und heute Morgen mal wieder eine sehr versaute Webcam-Session mit Manuel erlebt. Ich wollte nur ein bisschen spielen heute. Ob ich mit Mirco ficke? Ich weiß es nicht. Kann sein. Und ich könnte es mir gut vorstellen. Wenn ja, werdet ihr es mit Sicherheit erfahren.

Kommentare:

Toni Toronto hat gesagt…

Mein Ex-Chef heißt Mirco und ich stelle mir gerade vor, wie er dich küsst. *brrrr* ;-)

Hey, gut zu wissen, dass du wieder Fahrt aufnimmst und den Männern den Kopf verdrehst!

twofaces hat gesagt…

böses Mädchen, gleich 2 Männern binnen 24 h den Kopf verdreht ;-)

Bibi Blog hat gesagt…

Toni: Aber "mein" Mirco schreibt sich eigentlich mit ck, weiss nur nicht in welcher Reihenfolge, deshalb hab ich nur das C genommen ;-))

Twofaces: Wie heisst es so schön, gute Mädchen kommen in den Himmel, böse Mädchen kommen öfters...harhar...

tabsie hat gesagt…

liebi bibi, das schönste mitunter daran (für mich ;-), dass du wieder fahrt aufnimmst, sind die literarischen nebenprodukte davon, die ein purer genuss sind!!!wow. - da stehst du in einer linie mit den ganz grossen dichtern und denkern, die dein land hervorgebracht hat...

*nur eine bitte für die weiterfahrt von dummem huhn zu tiger-frau: bitte never ever ohne kondom, auch bei cleanen ingenieuren. es gibt viel zu viel dreck am stecken, als das man den sehen könnte...

Schlapphut hat gesagt…

Ich möchte es nicht so epochal wie tabsie klingen lassen, aber Deine Schreibe macht mir gerade wieder richtig Spaß. Ich bin gerade sowas von ungeil (Höhepunkt schon erlebt) und habe trotzdem größte Freude an dem knappen, frechen Stil. Das lohnt sich.

Bibi Blog hat gesagt…

Liebste Tabsie
Vielen Dank für deine Zeilen, wie lieb von dir, hab mich richtig gefreut! Und noch mehr freue ich mich auf in 2.5 Wochen ;-)
Was die Kondome angeht, so hast du natürlich Recht und die einzige Ausnahme stellt wirklich Marcel dar (und der ist ja kein Ingenieur, mit dem ficke ich nicht mehr *g*). Vielleicht beruhigt dich das?

Lieber Schlapphut
Schön von dir zu lesen und entschuldige, ich muss dir mal wieder schreiben ;-)
Freut mich, dass du trotz gehabtem Höhepunkte Freude an meinen literarischen Ergüssen findest.