Dienstag, 28. April 2009

Neues vom Kusswunder

Mirco ist wieder da! Auferstanden aus der Versenkung. Mit einer sehr guten Erklärung, warum er mich am letzten Freitag versetzt hat. Der Arme hat sich nämlich bei einem Arbeitsunfall das Handgelenk gebrochen und war dann bis heute bei seiner Mutter, die leider nicht über einen Internetanschluss verfügt. Ausserdem ist sein Handy seit über 1 Woche vom Betreiber ausgeschaltet, weil er die Rechnung zu spät bezahlt hat. Natürlich hätte es Wege und Mittel gegeben, mich vor heute zu informieren. Zum Beispiel die gute alte Briefpost. Aber sowas erwarte ich nach einem Date noch nicht. Sowas von den heutigen Männern zu erwarten wäre wohl nach 100 Dates noch zu viel verlangt ;-) Oder, er hätte irgendwie sein Ladegerät bei sich zu hause holen und mich dann von einem Festnetzanschluss anrufen können. Aber wahrscheinlich war er viel zu sehr damit beschäftigt, sich selbst zu bemitleiden. Das tun Männer nämlich am liebsten, wenn sie krank sind. Wie auch immer, es war keine böse Absicht, also sei ihm verziehen. Schliesslich will ich ihn wieder küssen. Und irgendwann auch ficken.

Kommentare:

Toni Toronto hat gesagt…

Dann hoffe ich, dass sein Handgelenk schnell heilt, damit er sich beim Vögeln nicht einschränken muss. Mit zwei gesunden Händen könnt ihr mehr Spaß haben als mit einer. Man denke nur an die vielen Kama Sutra Stellungen, die mit einer Hand unmöglich zu meistern sind!

tabsie hat gesagt…

bibi, bin gespannt was mit deinem eingeschränkten micro-mann noch alles zäme geht ;-)....