Montag, 25. Juli 2011

Holy schamoly!

Ab einem bestimmtem Alter träumt jeder Junge davon, wie geil es wäre, wenn er in die Mädchendusche gucken könnte. Es soll sogar dreiste Burschen geben, die auf Klassenfahrten Löcher in Wände bohren (sind so Gloryholes entstanden?), um ihre Klassenkameradinnen zu beglotzen. Meistens beginnt diese unverfrorene Neugier mit der Pubertät, in meinem Fall also mit 19 Jahren. Spätentwickler.

Am Sonntag war ich froh, in der Männerdusche zu sein, denn ich wurde (nicht der einzige) Zeuge eines wahrlich seltenen Anblicks: ein Riesenschwanz, nur wenige Meter von mir entfernt.

Ich unterhielt mich gerade mit Tom, als ein großer, markanter Typ um die 40 mit seinem Kumpel hereinkam. Schnell entledigte er sich seiner grellen Badehose und entblößte das größte Stück Männlichkeit, das ich je live gesehen habe. Er war einfach riesig. Von vorne, von der Seite und bestimmt auch von oben, obwohl ein Schwanz von dort immer kleiner aussieht. Dieser nicht, unmöglich. Er war lang, länger und dick, wirklich dick. So richtig dick. Und verdammt lang. Das konnte eigentlich gar nicht sein. Zum Glück stand ich unter der Dusche, so sah Tom nicht, wie mir vor Ehrfurcht der Speichel aus dem Mund lief.

Ich war in der Zwickmühle - nicht weil ich Toms Geschichte nicht mehr zuhören konnte, sondern weil ich dieses Weltwunder anstarren musste, mir aber nichts anmerken lassen konnte. Wer weiß, ob sein Träger sich über so viel Aufmerksamkeit freuen konnte? Ich jedenfalls freute mich, weil ich wusste, dass so ein Anblick selten war, wenn man von Pornos absieht. Der hier war echt, isch schwör. Wow.

Meine Faszination war eher wissenschaftlicher Natur als sexueller. Kann Sex mit so einem Riesenteil  Spaß machen? Erigiert wäre es ja noch größer! Wo soll das reinpassen? Bei mir nirgends, so viel ist sicher.
Tabea reagierte ähnlich, als ich ihr nach der Dusche davon erzählte. Aus Neugier hätte sie gerne einen Blick in die Männerdusche riskiert, aber Mädchen bohren ja keine Löcher.

Kommentare:

tabsie hat gesagt…

Isch glaub Dir kein Wort, solange ich das nicht selbst gesehen habe.

Ey, Deal: Schmuggelst Du mich nächsten Sonntag hinter Deinem Rücken in die Männerdusche rein??? *lieblichguck* -
Ich verhalt mich auch unauffällig, versprochen!
*strap-on an und an den Eiern kratz* :-)...

Den Schwanz will ich sehen!

elideas hat gesagt…

Also, mich würde der Anblick nicht umhauen, weil das nur schlechte Erinnerungen wach rufen würde.

Meine Vermutung: Bestimmt ist der Schwanz groß, wird aber selbst errigiert nicht viel größer, weil es sich um einen sogenannten "Fleischpenis handelt. Sprich, das Ding wird höstens fester.

Ich weiß nur, dass ich damals (mit 19) nen Freund hatte mit dem ich Angst hatte ins Bett zu steigen, weil er so einen Penis hatte. Allein wenn wir uns umarmten, dachte ich er hätte nen Ständer.

Mir hat es damals Angst gemacht und seit dem will ich auch keinen Fleischpenis mehr kennen!

Liebe Grüße
Elidea

Krystan hat gesagt…

*schmunzel*