Donnerstag, 5. März 2009

Ein Unglück kommt selten allein

Ich habe morgen mein 2. Date mit Patrick. Dem Süßen, der mit seinen dunklen Augen und Haaren, seinem 3-Tage-Bart sowie den vollen Lippen absolut meinem Beuteschema entspricht. Und dann küsst er auch noch verdammt gut, schreibt mir jeden Tag SMS, speichert Fotos von mir als Hintergrundbilder auf seinem Handy, hat mir eine spezielle Massage versprochen, deren oberstes Ziel es ist, dass es mir sehr, sehr gut geht und spendiert ein paar Joints. Außerdem will er, dass ich selbstverständlich über Nacht bleibe und war sehr enttäuscht, als ich angekündigt habe, dass ich Samstag ziemlich früh wieder gehen werde. Klingt doch alles super oder? Eine Massage habe ich das letzte Mal im Oktober von Toni gekriegt, gefickt wurde ich das letzte Mal am 28. Januar (verdammt lange her!!) und gekifft habe ich auch schon länger nicht mehr. Ich habe also ganz viele Gründe, mich sehr auf morgen zu freuen. Wenn da nur die Wenns nicht wären. Erstens wurde ich letzten Sonntag von einem zickigen Pferd getreten und bin durch ein blaues Schienbein, einen blauen Fuß und eine blaue Wade entstellt. Nebst dem, dass mein ganzes Bein von Blutergüssen und einer hässlichen Platzwunde übersät ist, ist es auch unglaublich dick angeschwollen, was unglaublich scheisse aussieht. Tja, das ginge ja noch, ich könnte mich einfach auf den Rücken legen, nicht viel tun und mein Bein schonen, wenn da nicht zweitens noch meine Tage wären. Ich bete zu allen möglichen Wesen, dass ich morgen nur noch das "Beinproblem" habe. Ich will unbedingt ausgiebig intensiv geleckt werden und ich will gefickt werden. Und klar, ich lass mich auch gerne in den Arsch vögeln und ich habe auch kein Problem zu ficken, wenn ich meine Tage habe, aber lecken geht ja gar nicht und ohne will ich nicht. Ahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh.
Es ist also wahrscheinlich, dass meine geplante leidenschaftliche Liebesnacht zu einem gemütlichen Kuschelabend wird. Dabei will ich doch einfach mit allem Drum und Dran vögeln.

Kommentare:

Schlapphut hat gesagt…

Also wenn er so verrückt nach Dir ist, kann er auch noch zwei Tage warten und sich für Dich danach frei nehmen.

Toni Toronto hat gesagt…

Inzwischen tippe ich auf ein Erfolgserlebnis, denn Bibi war heute den ganzen Tag nicht online. Vermutlich liegt sie noch bei Patrick im Bett. Juhuuu! ;-)