Dienstag, 16. Februar 2010

Anleitung fürs Zuschauen gesucht

Wie geht eigentlich Zuschauen? Da man es in seinem JC-Profil als Vorliebe angeben kann, muss es Menschen geben, die es schon einmal gemacht haben oder sogar regelmäßig tun. Ich gehöre nicht dazu, aber ich frage mich gerade, wie ich mir den Akt des Zusehens vorstellen muss. Und damit meine ich nicht das Glotzen in einem Swingerclub, sondern in einem privaten Ambiente. Sitze ich dann auf einem Stuhl, während Kunibert und Sieglinde es auf dem Bett/Sofa/Teppich treiben? Nuckel ich interessiert an meinem Virgin Colada, während Friedolin genussvoll stöhnt? Beuge ich mich zur Seite, um besser sehen zu können, wie Elfriede geleckt wird? Und muss ich meine Hosen dabei anlassen? Oder wird erwartet, dass ich mir einen runterhole, während Cornelia und Karl-Heinz ihre Körper aneinander reiben? Ist es, als ob ich einen Porno gucke und dabei bloß verdammt nah dran bin? Oder hoffe ich als Zuschauer immer, dass die Akteure mich irgendwann auch dabei haben wollen? Und darf ich Fotos machen?

Kommentare:

intimfrisoer hat gesagt…

hihihihi
hab ich mir auch schon oft gedacht: würde mich auch interessieren...
danke
lg
Der Frisoer

twofaces hat gesagt…

never tryed... da kann ich also auch nicht weiterhelfen.

tabsie hat gesagt…

toni,

ich kann dir auf deine vielen fragen auch keine 1 gute antwort geben. nur assoziationen :-):

- von der namenswahl her schliesse ich darauf, dass in deinem kino da eher ein film mit "aelteren" darstellern ablaeuft? :-)

- nu, ich denke, beim zuschauen gehst du mit auf eine art, wie beim fussballkucken auch.
der unterschied zum fussball liegt wohl nur in den unterschiedlichen mitmach-optionen.

- ich mach das ja auch nich staendig, aber... wenn ich menschen beim akt zuschaue, dann weil ich fotos machen moechte, darf oder soll. wobei mich da dann eher das bildermachen anregt, als der akt an sich, weshalb ich bisher auch kein beduerfnis hatte bei derlei gelegenheiten meine hosen auszuziehen :-)))- es war voellig ausreichend, die bilder im nachhinein nochmals mit dir durchzugehen.

in diesem sinne, toni, bleib' dran, vielleicht findest du noch eine anleitung fuers zuschauen

:-)

L. hat gesagt…

Das habe ich mich in der Tat auch schon des öfteren gefragt, darum sass ich in meiner Fantasie immer hinter einer abgedunkelten Scheibe, da muss ich mir keine Gedanken machen.. :D

Und zu Tabsie: Ich denke, dass die Namenswahl willkürlich war. Ich nehme an, es hätte auch eine "Jakköline" sein können.. ^^

Lucy Lime hat gesagt…

Also, ich find die Version mit dem Virgin Colada am Besten. :)

Allerdings bräuchte ich dazu auch nicht zwingend Cornelia und Konstanze..