Mittwoch, 25. Mai 2011

Madrilenische Mode

Mailänder – nein, madrilenische Mode!

Hupps, da war ja was, dachte ich mir, als ich kürzlich auf den Kalender blickte und mit Schrecken feststellte: Seit meinem Madrid-Urlaub sind schon fast vier Wochen vergangen – und ich hatte euch da ja was versprochen!

Nun ja, das hier soll kein Reisebericht werden, wenngleich meine Museenbesuche mir mitunter recht interessante Ergebnisse beschert haben, die ich der werten Leserschaft nicht vorenthalten möchte.

Aber nun denn. Alles der Reihe nach.

Vorab: Was bedeutet Spanien?

Spanien, dachte sich die Lucy bedeutet vor allem: Es ist WARM!
Und Madrid – ist eine Hauptstadt. Was bedeutet Hauptstadt? Jede Menge schicke Chicas mit einem guten Modebewusstsein.
Und von welchem Land war Madrid noch mal die Hauptstadt?
Ach richtig, von Spanien!

Und was gibt’s in Spanien? Schulterfreie Carmenshirts, Flatterröcke und wenn die Mädels Flamenco tanzen, dann werden einem mitunter hübsche Einblicke gewährt. (lechz)

Dachte sie sich, die Lucy.

Nun ja, Tatsache war:

1.In Madrid war´s kalt.
2.Die Madrileninnen tragen gar keine Carmenshirts, Röcke und...nun ja, ihr wisst schon.

Im Gegenteil: Jeans und Turnschuhe waren die Standardausrüstung.

Keine Beine zu sehen, keine nackigen Schultern, nix!
Und damit auch keine permanent sexuell stimulierte Lucy.

Anscheinend sind die spanischen Katholiken doch noch ein bisschen katholischer als die von anderswo.
Lucy war jedenfalls erst mal bitter enttäuscht.

Nun ja, ein paar Ausnahmen gab es schon.
Die Putas.
Und die Ladyboys.

Aber davon ein andermal.

Kommentare:

Toni Toronto hat gesagt…

Du warst in Madrid, bevor die Jugendproteste anfingen, oder? Jetzt würdest du vielleicht nackte Demonstrantinnen (=Protestantinnen?) sehen können. In der Ukraine gibt es die ja auch.

tabsie hat gesagt…

Ach Lucy! Schau doch mal hinterm Mond nach schulterfreie Carmenshirts, Flatterröcken und flamencotanzenden Mädels. Vielleicht erhälst Du dort die ersehnten Einblicke :o).

Also echt: Ich frage mich, wie Du in Zeiten des allumgreifenden Klimawandels davon ausgehen kannst, in Madrid sei es automatisch warm wenn Du kommst. Und von den SpanierInnen, sich bei kalter Witterung für solche wie Dich halb nackt an-/auszuziehen??

Aber gottseidank gab es Putas (was sin'n das für Dinger??? - Ich weiss ja schießliche auch nich alles :) und Ladyboys.

Es bleibt gespannt,
auf more Lucy,
taBsie*

Ruby Red hat gesagt…

Sind Putas was ich denke, dass die sind? *schock*
- und (viel wichtiger noch) WO um alles in der <Welt hat sich Lucy herumgetrieben, dass sie Putas und Ladyboys begegnen konnte?
*huch*

Lucy Lime hat gesagt…

Nö, @Toni, das war Ostern.

Da gabs keine Demonstranten.
Auch keine Protestanzen, sondern Prozessanten, und die tun sich verhüllen und aussehen wie Leute vom Ku-Klux-Klan...

Und, liebste Tabsie, wenn ICH irgendwo auftauche, dann erwarte ich schon, dass Leute sich für mich nackich machen. *nick*
Frag mal deinen Freund, im Grunde seines Herzens denkt der nämlich genauso *jawoll*.

@Ruby: Du wirst dich wundern, ich hab sogar den nackten Hintern eines Ladyboys bewundern dürfen.

Allerdings in einer Situation, wo ich gern drauf verzichtet hätte.

Demnächst dazu mehr...

Toni Toronto hat gesagt…

So ticke ich also im Grunde meines Herzens. Schlimm.

tabsie hat gesagt…

LUCCCCCCY!

(Mensch! Dabei hab ich schon schlechte Laune. Und dann kommst Du mit so was an.....!):

"....liebste Tabsie, wenn ICH irgendwo auftauche, dann erwarte ich schon, dass Leute sich für mich nackich machen. *nick*
Frag mal deinen Freund, im Grunde seines Herzens denkt der nämlich genauso *jawoll*."?

Ayso, erstmal: Lass das "liebste" weg. Das tönt in diesem Kontext ein wenig gestelzt.

Und dann gibts Haue:
TONI soll im Grunde seines Herzens (Toni hat also ein Herz??) denken, dass sich die Leute für Dich nackich machen sollen, wenn Du wo aufkreuzst?????

Sag mal Lucy, manchmal erinnere ich mich daran, dass ich ja eigentlich dagegen war, dass Du....

*aber egal*

:(schmoll):

Lucy Lime hat gesagt…

Auwei, @liebs...äh, mein holdestes tabsiemiezimausilein, ich meinte das doch gar nicht auf mich bezogen, Mensche, so selbstverliebt und egozentrisch bin ich ja nu auch nich!

Der Toni denkt natürlich, dass es toll wär, wenn ich alle attraktiven Menschleins in seinem Dunstkreis für IHN nackig machen sollen.

Got it now? ;)

(und gleich bisse wieder beleidigt, weil ich denken tu, ich muss dir was erklären, wo du doch schon selbst draufgekommen bist, ne? Aber egal, schmollst ja eh schon! *ggg*)

tabsie hat gesagt…

*aetschebaetsche*

Neeee, bin ich gar nich! :-)

Ich freu mich nur über Dein kleines Verschreiberlein:

"(...) Toni denkt natürlich, dass es toll wär, wenn ich alle attraktiven Menschleins in seinem Dunstkreis für IHN nackig machen sollen."

Also doch: DU bist involviert! Na dann mach DU mal alle attraktive Menschleins in seinem Dunstkreis für IHN nackich! :-) Na, wenn Toni SO denkt..... dann find ich das ok.

:-)

Lucy Lime hat gesagt…

Och, tabsiesein, weißte was?

Zieh dich aus, kleine Maus, mach dick nackich...*schalalala*

;)