Dienstag, 9. März 2010

Ein Gastbeitrag wie gemalt

Ich habe Nyx gefragt, was ihr in den Sinn kam, als sie unseren fetzigen Beitrag über letzten Samstag las. Sie hat in Rot geantwortet.


Danke!

Kommentare:

tabsie hat gesagt…

meine reaktion, schwarz auf weiss:

geil....fast, als waer nyx dabei gewesen!
danke
lg
Die Tabsie

[...ey, sorry, hab ich jetzt dem intimfrisoer vorgegriffen? nein, oder?
@intimfrisoer, du kommentierst bitte, bitte, trotzdem auch noch, oder?? :]

Lucy Lime hat gesagt…

Abba...

wo´sn auf´m Bild da die Kamera??????? Das Corpus Delicti sozusagen?

Also das Corpus neben dem wundervollen Corpus, das ganz offensichtlich ein Teil von der Tabsie sein soll...?

Ansonsten: Geiles Teil! (das Bild, meine ich, aber du auch, tabsie, keine Sorge!)

Gibt´s davon noch mehr????

Und was mich mal interessieren täte: Stammt das Exemplar aus Nyxens Fundus, oder war´s eine spontane Eingebung?

Beides cool!

Stell sich Nyx vielleicht für ein Interview zur Verfügung?

Also, quasi ein Künstlerportrait?
Etwa so: "Der Tag, als ich aufwachte und Bock hatte, Titten zu malen!"

Wie is? :)

Nyx hat gesagt…

Danke, dass ihr meine schmierfinkische Phantasie in eurem illustren Blog so freundlich aufnehmt :-)

@Lucy: Tatsächlich hab' das Bild extra für Tabsie und Toni gepinselt. Nix Fundus. Obwohl es den in beschränktem Maße natürlich auch gibt. Und Titten mal ich nicht erst seit gestern ;-)

Schlapphut hat gesagt…

Sag mal Nyx, malst Du auch für Gotteshäuser? Ich dachte, ich hätte da ein Bild von Dir gesehen. Das hier.

Lucy Lime hat gesagt…

Fragen wir doch mal die Leser! :)

Wollt ihr ein Künstlerportrait von Nyx?

Dann schreit mal alle ganz laut "Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!" :)

Toni Toronto hat gesagt…

Lucy, du bist eine Populistin par excellence.


JAAAAAAAAAAAA!!!

tabsie hat gesagt…

ich bin zwar fotoredakteurin,
aber lesen kann ich auch:

Ja!
(schreien kann ich eher schlecht :)

mit der bitte um:
kuenstlerportraet von nyx, mit kopf, und unter richtigem namen,.... und gerne auch mit titten...

warum nicht? - also doch!

tabsie hat gesagt…

morgenhymne von und ueber tabsie:::
*toll*



tabsie-kenner kennen das.
tabsie muss immer erst 1 nacht drueber schlafen, ueber alles,
bis das passiert:

tabsie sitzt enthusiasmiert, enthemmt und inkonsitent beim fruehstueck

und schreit:

JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA!
(freilich weiss keiner in dem moment, wie, was, wo, warum?)


in diesem sinne, lucy,
haben populistInnen par excellence bei mir keine chance
- es sei denn, sie bleiben ueber nacht :)

darum:
auch wenn ich freilich anfangs dagegen war, dass......

macht doch, was ihr wollt.

ein kuenstlerportraet von nyx!!

*kau* *kaffee*

*wink*

Nyx hat gesagt…

Äh... so gern ich mich als solche bezeichnen würde, bin ich schlicht und ergreifend keine Künstlerin.
Insofern sollte es in dieser Hinsicht auch kein Porträt geben.

Lucy Lime hat gesagt…

Sieh mal, Nyx:

Der van Gogh, du weißt schon, der mit nur einem Ohr und den Sonnenblumen, der war zu Lebzeiten ein Nichts.

Marcel Proust hatte nie einen richtigen Job, war dauerpleite und lag irgendwann mit einer Geschlechtskrankheit in einem kalten, stickigen Zimmerchen darnieder, hat blöd an die Decke geguckt und sich buchstäblich zu Tode gelangweilt.

Kafka hätten wir nie zu lesen gekriegt, wenn sein Kumpel, der Josef, sich nicht über seinen letzten Wunsch hinweggesetzt hätte, der da lautete: "Vernichte den ganzen Mist, den ich da geschrieben habe!"

Und Hishikawa Moronobu hätte sich, als er noch am Anfang stand, auch nicht traumen lassen, irgendwann mal als Urvater der Ukiyo-e - Malerei zu gelten.

Und weißt du, warum?

Die hatten alle keine Lucy an ihrer Seite, die sich auf die Stellen "Groupie", "Muse" und "Pressesprecherin" sowie "Biografin" gleichzeitig beworben hat!

Denk doch noch mal drünber nach!

tabsie hat gesagt…

@nyx:

na, du! das ist doch kein problem:

wenn du dich gerne als kuenstlerin bezeichnen wuerdest

- dann MACHEN wir dich einfach fuer 15minuten zum kuenstler!!!
das ist noch (!) besser, als postumer ruhm....

*maler* *bravo*

:-)