Freitag, 29. April 2011

Endlich wieder ...

Titten werden hier immer wieder (und zu Recht) gefordert. Ich kann damit biologisch bedingt nicht dienen, aber ich kann wenigstens zum Zeichenstift greifen und den Notstand teilweise beseitigen. "Teilweise" heißt in diesem Fall: eine Titte.

Liebling, das ist für dich!

Kommentare:

tabsie hat gesagt…

Wahnsinn! Damit hatte ich nicht gerechnet: Dass ich Dir gestern beim Dinner ins Ohr flüstere 'Schatz,... malst Du mal wieder Schwänze für mich?' - und *zack* heute schon das neue MeisterToniWerk online geht....!!!

WunderVoll! - Wie die drei Schwänze im Drittel rechts unten einfach nur sich stumpf um die 1 Titte scharen, während der Schwanz links im Bild sich vor Lachen zu krümmen scheint (sehr schön auch: Seine Eier in Herzform:), wohingegen der Schwanz "on the top", oben in der Mitte ganz offensichtlich lacht :-)....

Herr Toronto, noch wie war die Darstellung von Titte und Schwänzen dialektischer, Sperma und Spass so kontradiktisch um ein einziges Gravitatsionsfeld herum gruppiert. Analogie weltverneinender Leere war gestern; heute ist tittengezeichnete Schwanzeslust!*


*tabsie nach 1 (!) Bier. *prost*, um 16 Minuten nach 0:07 :)
:-) *tabsie

martin hat gesagt…

van gogh hätte es nicht besser malen können. gruß martin