Sonntag, 17. April 2011

Ruby and her good ol' friend

Die Lokführer hatten schon wieder gestreikt.
"So ein Mist." dachte ich und schaltete das Radio aus. "Typisch - es soll nicht sein." Sollte ich lieber nicht fahren? War das ein Zeichen?
Da ich aber nicht an Zeichen glaube (natürlich nicht, was dachtet IHR denn?! *haumichwech*), hab ich stattdessen einfach das Auto genommen.
Er kam mir entgegen, sammelte mich an dem Bahnhof ein, an dem ich mit dem Zug angekommen wär und wir fuhren los.

Er schätzt meine offene, direkte Art, mit dem ich ihm hin und wieder schon unmissverständlich klar gemacht hatte, dass ich jetzt! Sex mit ihm wolle - und er mag den Sex mit mir. Er legte mir unvermittelt seine Hand aufs Knie und sagte: so - fahren wir zu mir und vögeln?
Ich tat empört und meinte, das könne er doch nicht so platt sagen. Er meinte: Du bist doch immer für Klartext. Außerdem hast Du Dich doch eingeladen für ... wie nanntest Du es so schön? - "Trauer-Weg-Vögelei, Streicheleien und Liebhabereien."
Er grinste fett und ich versuchte, mich damit herauszureden, dass ich den Blogbeitrag im Affekt geschrieben hatte und dass der Blog ja kein Tagebuch sei, sondern Leser hat, die ein bisschen was lesen wollen, blablabla - aber im Prinzip hatte er ja recht - und der Blogbeitrag keine special effects... *seufz*

Wir fuhren zu ihm und gingen ins Bett. Es war kalt - also ließ ichmein Shirt an - für ungefähr 2 Minuten... Nicht, dass ich nicht mehr fror - ich merkte, dass die Fröstelei mir eine Gänsehaut machte und meine Nippel hart abstanden... ich wollte, dass seine warmen Hände über meine Haut fuhren... wollte seine Lippen um meine Brustwarzen spüren...

Gedanken ausknipsen, Hugo ausknipsen. Nur noch sein.
Ob das wohl so klappt?
Ein lieber Freund warnte mich einen Tag vorher ... er sagte:"Trostficken geht nie gut - Du fühlst Dich hinterher schlechter als vorher. Glaubs mir." Ich meinte, er werde hinterher noch genügend Gelegenheit haben:"Hab ichs Dir doch gesagt" zu sagen, wenn er Spaß dran hat - ich müsse das jetzt einfach tun. Er zuckte mit den Schultern.

Ich wollte mein Gedankenkarussell einfach anhalten und ich wollte, dass ER es für mich anhält...
Ich habe ihn meinen Körper berühren lassen... er strich von meiner Schulter über meine Brüste, meinen Bauch, meine Hüften hinunter zu meinen Beinen ... spreizte sie und setzte sich dazwischen. Berührte erst die Innenseiten meiner Beine, hinauf bis zu meinen Schamlippen... streichelte sie ... Ich hielt unwillkürlich die Luft an, er spürte mein Innehalten und bewegte sich nicht, wartete ab, um dann meine Lippen zu spreizen und mich zu lecken ...
Sein Schwanz wippte dabei heiß gegen mein Bein ... "Ich will Dich!" stöhnte er und ich sagte: "Dann fick mich doch!"
Er grinste bloß: "Ach - jetzt doch?!"
- und vögelte mich.

Ich weiß nicht, wie er das macht, aber sein Schwanz tippt immer genau DA an, wo ichs am liebsten hab - ich kam, heftig, laut, nass. Immer wieder. Er selbst ließ erst nach 3 Stunden einen Orgasmus zu - 3 Stunden, in denen er mich hingebungsvoll leckte, fingerte und fickte - mich bloß noch 'sein' ließ. Er kam erst, nachdem ich - in wasweißichwievielen, heftigsten Orgasmen - das ganze Bett durchfeuchtet hatte.

Ich bin froh, dass ich ihn besucht habe. Kein anderer hätte mir wohl so wirkungsvoll die Gedanken ausgeknipst. Er schafft es einfach immer, mich auf einem gleichbleibend hohen Erregungsniveau fast bis zur totalen Erschöpfung zu vögeln.

Wär bloß fein, ich könnt das öfter haben, weil ... ich fang nämlich grad wieder an, darüber nachzudenken, ob ... und warum ... und wieso ...

woistmeintelefon?

Kommentare:

tabsie hat gesagt…

Ruby, Ruby!

tabsie (wieder) hier!

heisst das, trostficken geht also...?!

Alleweil: Knuddelknuffpuffen geht jedenfalls immer!


*knuddelknuffpuff*


P.S.: Schön, dass es nicht nur von Hugos wimmelt, auf der Welt zwischen Laken und Gedanken.....!

P.P.S.: Schöner Post.

Toni Toronto hat gesagt…

Klar geht Trostficken! Das hat mir damals meinen ersten Mann ins Bett gebracht. Und es war EXAKT so, wie Ruby es hier beschreibt. *wahnsinn*

Ruby Red hat gesagt…

... also bei mir gings. Aber muss so mit Lichtausknipssen sein ... also im Hirn. Gedankenkreisen hört auf.

Klappte.

knuddelknuffpuff hab ich noch nicht ausprobiert - hätte vielleicht auch genügt - dafür bot sich aber keiner an.

Tja...

tabsie hat gesagt…

@Toni:

Verstehe. Trostficken ging bei mir auch nur mit nem Mann :)...