Donnerstag, 10. Dezember 2009

Bittere Pillen....

Also, eigentlich bin ich kein Freund von Geschlechterklischees. Ehrlich nicht.

Auch keine Frau von der Sorte, die schon mit rosa Mützchen auf die Welt gekommen ist. Und auch als mein Cousin das Licht der Welt erblickte, habe ich nicht nach den blauen Strümpfchen gesucht und geglaubt, dass die angewachsen sind (damals war ich fünf!).
Ich glaube nicht, dass Geschlechtsmerkmale und bestimmte Verhaltensweisen kausal miteinander zusammen hängen...müssen.
Manchmal vielleicht doch. Aber nicht zwangsläufig.

Habe schon immer Michael Mittermeier mehr geschätzt als Mario Barth. Was allerdings auch am Dialekt liegen mag. Ganz ehrlich: An Frauen klingt Berliner Schnauze ja irgendwie süß. Aber an Männern...na ja.
Aber an Frauen klingt ohnehin alles besser. Und nein, das ist kein Klischee, das ist die Erfahrung. Besser gesagt, meine Erfahrung. Die niemand teilen muss. Und die mir auch niemand glauben muss.
In Wirklichkeit war es doch eh' alles ganz anders....!

Eine wahre Geschichte durfte ich allerdings kürzlich erleben. Beziehungsweise, sie wurde mir erzählt. Vom Kollegen eines Freundes der Nachbarin, die ich gelegentlich
( ) vögle
( ) zum Kaffee treffe
( ) beim Hundespaziergang begleite
( ) heimlich durchs Fernrohr beim Ausziehen bespannere
.
.
Sucht euch was passendes aus!

Das Ende kann ich euch ja schon mal verraten. Ich dachte mir: "Männer! Männer, ey!"
Ok, die Situation war folgende: Sie (19, weiblich) absolviert einen Kurs, bei dem medizinisches Wissen gefragt ist. Er (20, männlich) fragt sie ab.
Er: (Ausgangsfrage): "Auf welche Weise können Medikamente verabreicht werden?"
Sie: "Oral..."
Er: "Hm!" (grinst dämlich)
Sie: "...subkutan..."
Er: "...hm..." (denkt an Tröpfe und Spritzen und hört auf zu grinsen)
Sie: "...anal..."
Er: "...hm..." (denkt an Zäpfchen und schüttelt sich. Denn dann an unanständige Spielereien, die mit einem Umschnalldildo zu tun haben und grinst wieder. Etwas begeisterter noch als vorher)
Sie: "...und vaginal!"
Er: "..." (Stutzt. Guckt sie verwirrt an. Denkt nach. Ernsthaft diesmal.): "Richtig. Aber was für Medikamente nimmt man denn vaginal ein...?"
(Überlegt noch mal. Strahlt dann bis über beide Ohren, weil er eine echte Eingebung hatte.)
"Ach, klar, Mensch! Die Pille, nech????!!!"

Männer! Männer, ey!
(Über das erschreckend rudimentäre Wissen um die korrekte Verwendung von Verhütungsmitteln, welches vor allem unter der heutigen Jugend verbreitet scheint, erspare ich mir jetzt mal jeden Kommentar...)

Aber jetzt kommt die Preisfrage: Was kann man sowohl oral, anal und vaginal einführen, damit es einem hinterher (und währenddessen) richtig gut geht, aber von subkutan sollte man die Finger lassen?
Na? :-)

Kleiner Tipp: Lest noch mal Bibis Beitrag übers Immunsystem. Das könnte helfen :)

Eure Lucy

Kommentare:

Toni Toronto hat gesagt…

...
(X) heiraten möchte
(X) nie bekommen werde

Gib's zu! :p


Liebe Lucy, dein Beitrag ... hach. Warum bist du eigentlich nicht schon viel länger bei uns? :)

Lucy Lime hat gesagt…

@Toni

Weil, weil...weiß nicht!

Vielleicht, weil du manchmal soooooooo gemein zu mir bist!

Nur, weil ich alle schönen Frauen immer gleich heiraten will, gibt dir das noch lange nicht das Recht dich über mich lustig zu machen und überhaupt, was kann ich denn dafür, dass die damit nicht klar kommen, dass mein Herz niemals einer alleine gehören kann und wer sagt dir überhaupt, dass sie nicht will, hm, was weißt du denn schon, gar nichts weißt du, und überhaupt stimmt das alles nicht, ich kann auch ganz platonisch mit Mädchen, jawoll...und...und *nachatemschnapp*

Hey, Bibi! Tabsie! Sagt doch auch mal was!
Ach ja, und wollt ihr mich heiraten?????

P.S. Hab dich auch lieb, Toni :P

tabsie hat gesagt…

@Toni: ...warum Lucy micht schon viel länger bei uns ist??
-> Nuu, vielleicht ja, weil ich dagegen war? :-)
*haumichwech*

@Lucy: Gerne. Ich sach auch mal was. Also, ja. Toni ist gemein, zu mir auch immer (wieder).
Aber mit mehr als 2 geschlechterklischeehaften Grossen Brüdern habe ich ausreichend Schläger-Erfahrung um damit klarzukommen.

Aber zu Dir, meine Beste: Verplappert! - Wenn Du alle schönen Frauen immer gleich heiraten willst, dann spring ich wohl doch noch ab. Ich bin ein ausreichend kapriziöses Huhn, das sich einzigartig fühlen will. In Deinem Harem würde ich welk werden *nönö*...

Mh, hätte ich lieber geschwiegen? - Aber Du wolltest es ja so, liebste Lucy...

°~°

P.S. Aber sag' Du mal: Was führt man denn nun vaginal ein?? - Kondom vielleicht...?

intimfrisoer hat gesagt…

hihihihi
vielen dank für den beitrag
lg
Der Frisoer

Lucy Lime hat gesagt…

@Mensch, tabsie...!

Mal ehrlich, merkst du denn nicht, dass es genau das ist, was Toni will???

Warum er derartige Provokationen und böse Gerüchte in die Welt setzt?

Um zu intrigieren!
Um einen Keil zwischen uns zu treiben!!
Du weißt doch: Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht und Leiden schafft!

Lässt du dich tatsächlich so leicht maniupulieren?

Ich dachte, uns beiden kann nichts auseinander bringen?!

@Toni: Na? Bist du jetzt zufrieden?

Toni Toronto hat gesagt…

Muahahahahahaaaaa!

tabsie hat gesagt…

@lucylein:

*p*!
(musste so "p" aussprechen, dass die backen sich dabei aufblustern :)

toni is zwar echt an vielem schuld , aber wenn DU dich verplapperst.......???

Schau mer mal. Aber ich würde sagen: Ganz schön schwierige Geburt mit uns beiden, bisher...

:-I

Bibi Blog hat gesagt…

Lucy, ich will dich heiraten! Nach diesem Beitrag sowieso! Vergiss Tabsie und Toni ;-)

tabsie hat gesagt…

@Lucy&Bibi:

Dumme Kühe!...Lucyy, die süüsse Spalterin!! Ich wusste, warum ich dagegen war,..*aetsch* Ihr könnt mich mal: ...na wartet, dann mach ich nämlich mit Anne von de Friiks rum. ihr werdet schon noch sehn, *fiesgrinss* !!...