Mittwoch, 1. September 2010

Lucys Freud´sche Fehlleistung

Ein Freudscher Versprecher bedeutet ja ungefähr so viel, dass man das eine meint, das andere sagen will, aber versehentlich doch genau das sagt, was man eigentlich gemeint hatte, aber nie sagen wollte.
Oder so.
So soll der gute Sigmund einem Herren, der erzählte, seine Frau sei gerade mit der "Titanic" auf Seereise (obwohl diese sich in Wirklichkeit auf der "Mauretania" befand) heimliche, unbewusste Tötungsabsichten diagnostiziert haben, seine holde Gattin betreffend.

Nun, soweit zur Theorie.
Der tiefelpsychologischen.
Analytischen.
Aber nicht der Lucy´schen. ;)
Denn: Bisweilen beruhen derartige Versprecher lediglich auf einer gewissen Absurdität der Gesamtsituation – und einem Moment, der da völlig aus dem Kontext gerissen wird.

So geschehen kürzlich bei Bjarne, Lucy und einem Kumpels.

Es stand ein Krankenbesuch aus.
Besser gesagt: Kein KrankenHAUSbesuch.
Bei Darius.
Und weil man zu sowas ja auch immer was mitbringt (und der arme Darius schon mit kiloweise Süßigkeiten versorgt worden war) entschieden wir, zusätzlich zu der obligatorischen Gummibärchenpackung und der Tüte Werthers Echte (Zartbitter-Karamell) noch eine Zeitschrift obendrauf zu packen.

Die Frage WELCHE Zeitschrift das sein sollte, war nicht ganz einfach zu beantworten. Spiegel oder Stern kann ja doch nie eine gewisse politische Grundgesinnung nicht verleugnen, FOCUS ist langweilig, die BILD ist...nun ja, eben die BILD (und außerdem war das Titelthema, glaube ich, Özils Umzug nach Madrid, was Lucy ohnehin schon in eine mittelschwere Krise gestürzt hat...). GEO erschien uns so bildungsbürgerlich-schlaumeiermäßig (und war uns außerdem zu teuer) und die NEO war auch nicht so ganz optimal, weil sich das Titelthema mit Kinderbetreuung auseinandersetzte, und Darius ist (derzeit noch) kinderloser Single.

Also entschieden wir: Es sollte die FHM sein. Für einen richtigen Mann quasi.

Nun gab´s in dem ganzen verfluchten Laden keine verflixte FHM. Also musste noch ein Zwischenstopp auf einer Autobahnraststätte eingelegt werden. Dort fischte unser Freund Hayden zielsicher die FHM aus dem Stapel und drückte sie mir in die Hand. "Hier, kauf du mal, das ist viel witziger, als wenn ich das mach!"

Lucy verdrehte die Augen, denn sie kennt Hayden inzwischen schon eine echte Ewigkeit (ungefähr vier Wochen länger, als sie mit Bjarne zusammen ist ), und eigentlich sollte Hayden Lucys sexuelle Präferenzen inzwischen kennen (zumal seine Freundin auch ab und an mal als Objekt der Begierde herhalten muss. Leider nur imaginär, denn sie ist, nach eigener Überzeugung, nicht bi und Lucy konnte sie auch noch nicht vom Gegenteil überzeugen, arbeitet aber daran *ggg*.)

So blätterte Lucy also, dezent genervt von Haydens dusseligem Kommentar und dem dazugehörigen Grinsen sowie dem tatsächlich leicht irritierten Gesichtsausdruck des Kassierers (womit Haydens Plan ganz offensichtlich aufging) die Summe hin und spazierte mit der frisch erworbenen FHM aus dem Laden.

Wieder im Auto, meinte Hayden gleich: Ey, lies mal die Leserbriefe auf Seite 3 vor, die sind witzig.
Lucy kam dem also nach.
Wobei die Briefe diesmal gar nicht soooo furchtbar komisch waren.
Allerdings muss man dazusagen: Lucy hat einen echt nervösen Magen. Soll heißen: Lesen beim Autofahren ist immer eine recht grenzwertige Geschichte und beim AutoBAHNfahren geht das eigentlich gar nicht.
Irgendwann eröffnete sie, schon etwas blass um die Nase, ihren Begleitern: "Sorry, jetzt müsste wer anders lesen...!"
Hayden nickte sofort verständnisvoll: "Ach, klar, sorry...! Hey, weißte was? Blätter einfach ein Stück weiter und guck dir die geilen Fotos an!"
Lucy: "Geht nicht! Davon wird mir schlecht!"

Tja.

So viel dazu.

Was Sigmund wohl dazu sagen würde...?

Kommentare:

tabsie hat gesagt…

Was Sigmund wohl dazu sagen würde...? -"Nu, Lucy, komm DU mal zu mir auf die Coach!..."

In diesem Sinne,
schau Dir lieber die Schwanzbilder hier auf'm Blog an,
dabei musst Du wenigstens nich autofahren...

*kuesse*

:-)

Lucy Lime hat gesagt…

Mein Gott, ihr seid alle so verschwanzt, ey (manchmal sogar Bjarne, der Sack *grummel*)!

Wo bleibt denn die Gleichberechtigung hier??? Ich will Tittenbilder!

Los,@tabsie gib, gib, gib!!!

tabsie hat gesagt…

...ich erst gestern zu Toni gesagt: Bub, mir ist nach Tittenbilder!

- Aber woher Titten nehmen, wenn nich stehlen????????

In diesem Sinne, @Lucy, ich geb mein Bestes!

:-)

Toni Toronto hat gesagt…

Nimm Lucys Titten, Tabea!

Und Lucy: Ich fühle mit dir. Es muss schlimm sein, wenn immer mehr Freunde von dir denken, dass du eine alte Hete bist. *taetschel*