Freitag, 27. November 2009

Ein Fall für Toni "Sherlock" Toronto

Ich werde zum Detektiv. Auf meinem vornächtlichen Streifzug durch die Untiefen des Joyclubs bin ich auf ein Profil gestoßen, dessen Fotos mir entfernt bekannt vorkamen. Die Frau auf den Bildern hatte ich schon einmal gesehen. Also kramte ich in meinem "Sexy Bilder der letzten Wochen"-Ordner und würde tatsächlich fündig: In einer zufälligen Auswahl von Bildern, die ich in einer langweiligen Minute bei Cheggit gefunden hatte, erkannte ich dieselbe Frau wie in dem JC-Profil. Laut Dateiinfo stammen die Bilder vom Oktober 2008, während das Profil seit Juli 2009 existiert. Jetzt frage ich mich, ob sie Fotos von sich auch bei anderen Foren eingestellt hat, so dass sie am Ende bei Cheggit landeten, oder ob sie schlicht ein Fake ist. Und obwohl sie ein geprüftes Mitglied ist, tippe ich auf die zweite Option. Ich glaube, ich schreibe sie einfach an und frage nach...

Kommentare:

tabsie hat gesagt…

Mein Gott, Wahnsinn!! Toni Torontos Adleraugen überblicken das gesamte www - zumindest die einschlägigen Seiten, grossartig.

P.S.: Sag mal Schatz, magst Du nich lieber ein paar neue Schwänze malen, mh? :-)...

P.P.S.: Schreib sie einfach mal an. Wenn sie ein fake ist freut sie sich; wenn nich, auch :-))...

Toni Toronto hat gesagt…

Ja, Tabsie, ich habe sie angeschrieben und sie mit einem Foto konfrontiert. Ihre Reaktion:

"is ne lange geschichte... mag net mehr drüber sprechen. Nervt mich nur noch.."

Tja, und dann? Dann habe ich einen offiziellen Fakeverdacht formuliert und ihn an die JC-Admins weitergeleitet. Ich bezweifle aber, dass sich daraus etwas ergibt, denn Beweise kann ich ja nicht vorlegen.

intimfrisoer hat gesagt…

und?
schon was rausgekommen?
danke
lg
Der Frisoer

Toni Toronto hat gesagt…

Ein bisschen was ist passiert. Die Admins haben den Account vorläufig gesperrt und wollten die Causa "untersuchen". Mal sehen, ob etwas dabei herumkommt...